Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung der Website erklären Sie Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies. Weitere Informationen sowie alle Details zur Nutzung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung wie folgt: hier
Diese Seite weiterempfehlenKontaktanfrage

Modul Tour 6TG2101, Tour - Guide - Training

Mittwoch, 16. Juni 2021 | Stefan Sykora / Claudia Wodarz / Arno Lachmann / Dominik Nattkamp / Daniel Neuner | News

Day 1: Arrival in Bolzano

Must be the right place for the Training
Bikes are ready!!
Welcome Briefing - Jan & Christoph, well done guy`s
Stories - Fakts - Tips - The idea of riding
Not only the trainees having longe day`s
Watching different movies

Day 2: From Bolzano to Levico Terme

Unser erster Fahrtag - endlich auf dem Bike! Unsere Aufwärmrunde führte uns von Bozen nach Truden. Beim Fotostop zwischendrin waren wir beim Rosengarten - mit der zugehörigen Saga von Zwergenkönig Laurin. Vor unserem Picknick waren wir bei der 800 Jahre alten St. Helena Kapelle auf einen Kaffee. Bei der Ankunft begrüßte uns Claudia mit einem weltberühmten Edelweiss Picknick - es war Spitze! 

Ein Teil der Crew vor dem Rosengarten
Kaffeestopp bei der St. Helena Kapelle
Endlich beim Picknick - Danke Claudia!
Nun ist Zeit zum chillen... Oder Fotos von deinem Tourguides machen

Nach einem herrlichen Picknick in Truden sind wir in Richtung von Molina gefahren - sehr schöne, sich windende Straßen und grüne Wälder. Obwohl es ein bisschen regnete, und der Verkehr etwas langsam war, war die Umgebung wunderschön. Leider gab es einen Sturz aber glücklicherweise ohne Verletzung und auch das Motorrad ohne Kratzer. Entlang dem Blick auf das Schloss Pergine fuhren wir zu unserem Hotel direkt an den Levico See.

Aussicht beim Val di Cembra

Day 3: Back to Bozen

Tag 3 der Modultour führte uns zurück von Levico Therme nach Bozen. Nach einem gemütlichen Kaffeestop im beeindruckenden Castel Toblino geht es weiter zum Lago di Molveno, der ein tolles Fotomotiv liefert. Das Highlight des Tages war aber sicherlich das hervorragende Picknick.

Day 3 of the Modultour led us from Levico Therme back to Bozen. After a relaxing stop for Coffee in Castel Tobline we continue riding to Lago di Molveno, which is a nice motive for some great pictures. The highlight of the day clearly was the marvelous picnic.

Lago di Molveno - was für ein toller Platz für einen Fotostopp
Das Picknick war eindeutig das Highlight des Tages
Die BMW GS hat es Stefan offenbar angetan
Castel Toblino - ein toller Platz für einen entspannten Kaffeestop
Start von Tourtag 3

Tag 4: Von Bozen nach Levico Terme

Ein Eis ist genug
Die Gruppe auf der Passhöhe

Tag 5: Rückkehr nach Bozen

Heute ging es wieder Richtung Norden, diesmal östlich des Etschtals am Vormittag. Stefan führte uns sicher um einige unerwartete Strassensperrungen, dann musste ein platter Reifen geflickt werden. Kein Problem für unseren Guide, der mit einem siebten Sinn für Leckagen ausgestattet ist

Ein weiteres leckeres Picknick, diesmal von Dominik vorbereitet, rundete den Fahrtag ab. Am Nachmittag nahmen wir den direkten Weg nach Bozen, wo wir einen verregneten Rundgang mit unserem Stadtführer Manuel geniessen konnten.

 

Today we headed northbound again, this time east of the Adige valley in the morning. Stefan guided us safely around some unexpected roadblocks. Then a flat tire had to be fixed after a photostop. No problem for Stefan and his seventh sense for leaking tires

Once again we enjoyed a perfect picnic overlooking the valley below, created by Dominik. In the afternoon we took the direct route to our hotel in Bolzano, where we spent a rainy couple of hours on a city tour with our guide Manuel.

Stefan fixing a tire
Stefan beim Reifen flicken
The legendary Edelweiss Picnic
Das legendäre Edelweiss-Picknick
Sightseeing in Bolzano
Stadtrundgang in Bozen

Tag 6: Bozen nach Levico ein letztes Mal

Our last riding day from Bolzano to Levico, after 15 km thru the vineyards we reach passo di Mendola for the fast riders it was the time for free riding! After that fun ride up on the pass, the group met to continue the ride together on Mt. Penegal a little narrow forest road to the peak with a breathtaking view to the Dolomites, Brenta group and the Ortler Alps. 

From the vineyards we passing the juicy apple plantations for having another nice picnic break. Strengthened the ride goes on, we passing a city nice and smoothly and having a last coffee stop at lake Caldonazzo, from there it's just a short mountain road back to Levico where a typical Edelweiss surprise is waiting for us  

Mendelpass, ab jetzt mit einem neuen Edelweissbike sticker
Mt. Penegal, mit großartigem Blick auf die Dolomiten
Edelweissbike Family
Caldonazzo See, für unseren Kaffee stop ist Jan mit shorts unter seiner Motorradhose bestens vorbereitet
Seitenanfang

Blog-Suche


Einen Kommentar hinzufügen Diesen Beitrag bewerten
Claudia Wodarz
Mittwoch, 16. Juni 2021 um 16:50

Now we are ready and good prepared for the tours we gonna ride!
Jan Van Der Jagt
Montag, 7. Juni 2021 um 09:27

Picknick in the wild

Newsletter

Jetzt anmelden und unser E-Paper mit 10 der schönsten Motorradstraßen der Welt erhalten.

Edelweiss Bike Travel