Alps Extreme
Italien, Österreich

Alps Extreme

ab 3.410 $

Fakten

Start / Ende
Mieming
Nächster Flughafen
Innsbruck
Tourdauer
8 Urlaubstage, davon 6 Fahrtage
Übernachtungen
Gemütliche Hotels mit regionalem Flair.
Strecke
Gesamtlänge: 1273-1630 km
Tagesetappen: 205-304 km
Zusatztage
mit Fahrtraining für die Alpen
mit individueller Stadtführung Innsbruck
Über Zusatztage
Schwierigkeit
Fahrzeit / tag
Sightseeing
Weitere Infos
RIDE4FUN tours iconKein Begleitfahrzeug iconRundtour icon3 Sterne Hotel icon
MINDESTTEILNEHMERANZAHL
6

Highlights

InnsbruckInnsbruck
Passo dello Stelvio (Stilfser Joch) (2758 m)Passo dello Stelvio (Stilfser Joch) (2758 m)
DolomitenDolomiten
Passo di Gavia (Gaviapass) (2618 m)Passo di Gavia (Gaviapass) (2618 m)
Passo Manghen (2047 m) Passo Manghen (2047 m)

Die Motorradtour auf unbekannten Pfaden durch das Herz der Alpen!

Ride4Fun-Touren zeichnen sich dadurch aus, dass die Fahrtage im Allgemeinen etwas länger, die Strecken ein bisschen anspruchsvoller und die Unterkünfte eine Nuance rustikaler sind als auf „normalen“ Classic-Touren. Außerdem gibt es keinen Gepäcktransport, jeder befördert seine Siebensachen selbst, was kein Problem ist, denn wenn man jeden Tag von früh bis spät auf dem Motorrad sitzt, dann braucht man nicht viel. Krawatte und Pumps können getrost zuhause bleiben.

Auf dieser Tour nehmen wir das Herz der Alpen ins Visier, von Mieming aus geht es nach Süden, hinein ins Pässekarussell. Top-Highlights wie das Stilfserjoch lassen wir natürlich nicht aus, doch unser Augenmerk liegt auf den kleinen, unbekannten Pässen und den wenig besuchten Ecken der Alpen. Es geht am Molveno-See entlang, über den Monte Bondone hinunter ins Etschtal und auf der anderen Seite wieder hinauf, wo wir in Levico Terme einen Rasttag verbringen. An diesem Tag ist ein Ausflug zum Gardasee geplant und zur Valvestino-Straße, die mit zum Kurvigsten gehört, was die Alpen zu bieten haben. Auf kleinen „Nebenpässen“ durchqueren wir die Dolomiten und übernachten im Pustertal, bevor es schließlich wieder zurück nach Mieming geht. Das Konzept, bei weniger Komfort und weniger Kosten mehr (und vielleicht auch ein wenig sportlicher) zu fahren, kommt an, deshalb gibt es mittlerweile eine ganze Reihe Ride4Fun-Touren. Sie tragen meist den Namenszusatz „Extreme“, und dieses Nomen ist hier meist auch Omen!

Reiseablauf

Tag 1: Ankunft in Mieming

Tag 2: Mieming - Fiss

Tag 3: Fiss - Penegal

Tag 4: Penegal - Levico Terme

Tag 5: Levico Terme

Tag 6: Levico Terme - Dobbiaco (Toblach)

Alle anzeigen
Tourbuch downloaden

Preise

ab 3.410 $
pro Fahrer im Doppelzimmer (2024)
Preis für Beifahrer im Doppelzimmer
2.400 $
Einzelzimmerzuschlag
390 $

Optional

Vorbereitungskurs Alpen Fahrer im Doppelzimmer (Mindestteilnehmeranzahl: 1)
470 $
Einzelzimmerzuschlag
60 $
Preis für Beifahrer im Doppelzimmer
360 $

Optional

Geführte Stadtbesichtigung im Doppelzimmer (Innsbruck, Mindestteilnehmerzahl: 1)
460 $
Einzelzimmerzuschlag
60 $

Termine

202420252026
Make it private!
Hier einen individuellen Gruppentermin anfragen.
Anfrage senden

Mediathek

Referenzen

Die Edelweiss Alps Extreme Tour

If you love to ride motorcycles, travel and explore, try new foods, meet new people - and want the very best - this is the ONLY motorcycle tour group you should consider. The guides and staff are incredible, bar none. The bikes and equipment are fantastic. With well planned routes and carefully considered accommodations, you will be losing your breath not just on your bike, but as soon as you step off. I was lucky enough to complete the Alps Extreme tour with my father, and the experience and chance to bond will stick with me for the rest of my life. I have encouraged all my friends, and I encourage you, to take a step back, get out, and explore the world in a way you never thought you could with Edelweiss! I would recommend Alps Extreme to any seasoned rider looking for roads and views where pictures simply do no justice. You only live once, and you only start living when you don't hold back.

– Jeff Shortt / Kanada

Alps Extreme

Hallo Edelweiss: Ich möchte mir endlich die Zeit nehmen und euch mitteilen, dass durch meine Teilnahme an der Alps Extreme Tour letzte Woche ein Traum für mich in Erfüllung gegangen ist. Ich habe damals in 1980 das erste Mal im Rider Magazine über Edelweiss Motorradtouren gelesen und seitdem immer davon geträumt an einer Tour teilzunehmen. Damals war ich erst 17 Jahre alt aber seitdem habe ich immer daran gedacht. Die zwei Tour Guides Anthony Fairweather und Manuel Reheis waren herausragend, professionell und lustig - eine gute Mischung! Die Guides haben sich auch gegenseitig sehr gut ergänzt und einen perfekten Fahrstil in der Gruppe geführt: Sicherheit zuerst, Spaß gleich danach. Ich würde jederzeit wieder Anthonys Flügelmann sein, immer und überall auf der Welt. Meine besten Wünsche gehen an die zwei Guides und ich freue mich auf meine nächste Tour.

– Walter Randolph, Vereinigte Staaten von Amerika

Alps Extreme Privat-Tour

Ich bin mir sicher, dass meine Freunde dieselben Gedanken und Gefühle haben wie ich hinsichtlich unserer Teilnahme an der Alps Extreme Tour. Auch wenn das Wetter sehr viel Regen für uns bereit hielt und an keinem Tag auch nur ein bisschen Gnade gezeigt hat, haben wir jeden Moment unserer privaten Tour vollends genossen. Tony und Björn waren überaus nett und zuvorkommend und haben unser aller Leben einfacher gemacht, indem sie die Tour an die Gegebenheiten angepasst haben. Wir alle hoffen, dass wir uns bald wiedersehen werden und natürlich werden wir dieses Wiedersehen auf einer Edelweiss Tour feiern.

– Ricardo Wagner Tolosa und Freunde, Brasilien

Alps Extreme

Die Alps Extreme Tour führt dich entlang einiger der schönsten und anspruchvollsten Routen der Alpen. Umgeben von wunderschöner Landschaft durften wir Stunden um Stunden die kurvenreichsten Straßen und Kehren bewältigen die ich je erlebt habe. Wir haben die berühmtesten Pässe erkundet (Stilfserjoch, Gaviapass, Großglockner und mehr) und Straßen befahren die nur die einheimische Bevölkerung und der Edelweiss Tour Guide kennt - Erinnerungen, die ich nie gemacht hätte wäre ich nicht mit Edelweiss diese Tour gefahren. In diesem Sinne kann ich jedem empfehlen diese Tour mit Edelweiss zu buchen, und auch an den so genannten 'Rasttagen' mit dem Tour Guide auszufahren um noch mehr wundervolle Orte zu entdecken. Die Route von Levico Therme bis an den Gardasee und weiter an den Idrosee war einzigartig. Wahrscheinlich erzähle ich viel zu viel über diese Tour - ich möchte euch nur sagen wie einzigartig meine Reise war. Für Anfänger oder wenig geübte Fahrer wäre diese Tour allerdings zu anspruchsvoll. Unser Tour Guide Manuel hat hervorragende Arbeit geleistet uns sicher und voller neuer Erinnerungen an den immer nächsten Übernachtungsort zu bringen und die Gruppe von Edelweiss Kunden aus aller Welt hat einfach großartig harmoniert. Die Hotels waren sehr gut und das Essen richtig lecker. Und zu guter Letzt möchte ich noch anmerken, dass das Team von Edelweiss in der Vorbereitung viel zu meiner reibungslosen Erfahrung beigetragen hat. Egal, ob es um die Buchung eines Fluges, Shuttle Services oder um Extranächte ging - Viktoria hat sich großartig um alles gekümmert. Wenn du also daran interessiert bist eine anspruchsvolle, aber einzigartige Motorradtour in den Alpen zu erleben kann ich die Alps Extreme Tour vorbehaltlos empfehlen.

– Andrea Provvidenza, Italien

Alps Extreme

Das Team von Edelweiss Bike Travel möchte sich ganz herzlich bei Greg Drevenstedt für seine Teilnahme an unserer Alps Extreme Tour bedanken und für den großartigen Bericht im Rider Magazine, Ausgabe Oktober 2010. Dieser Bericht wurde mit Erlaubnis von Rider Magazine veröffentlicht und ist nicht zur Vervielfältigung oder für den Vertrieb bestimmt.

– Greg Drevenstedt, Vereinigte Staaten von Amerika