Abenteuer Dubai & Oman
Oman, Vereinigte Arabische Emirate

Abenteuer Dubai & Oman

ab 8.780 $

Fakten

Start / Ende
Dubai
Nächster Flughafen
Flughafen Dubai (DXB)
Tourdauer
13 Urlaubstage, davon 11 Fahrtage
Übernachtungen
in sehr guten Hotels und einem Wüstencamp
Strecke
Gesamtlänge: 2490-2807 km
Tagesetappen: 90-405 km
Schwierigkeit
Fahrzeit / tag
Sightseeing
Weitere Infos
ADVENTURE tours iconAbgelegene Gebiete iconOff-Road 1 iconHygiene / Gesundheitssystem iconBack-Up Van iconGepäcktransport iconRundtour icon4 Sterne Hotel icon
MINDESTTEILNEHMERANZAHL
8

Highlights

DubaiDubai
MaskatMaskat
Jebel JaisJebel Jais
Jebel ShamsJebel Shams
WüstencampWüstencamp
Ras Al Jinz Turtle Reserve (Schildkröten Reservat)Ras Al Jinz Turtle Reserve (Schildkröten Reservat)
Golf von OmanGolf von Oman
Berge und Wadis in Oman und in den Vereinigten Arabischen EmiratenBerge und Wadis in Oman und in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Bist du bereit, dich von diesem Teil der Welt verzaubern zu lassen?

Die Vereinigten Arabischen Emirate und das Sultanat Oman an der Straße von Hormuz – hat der magische Klang dieser Worte erst einmal unsere Gedanken erreicht, entstehen in unserer Vorstellung automatisch Bilder von einer Melange aus Luxus und exotischen Märchen aus 1000 und einer Nacht.

Was aber machen die Emirate und den Oman heute zu attraktiven Reiseländern? Kurzum – es ist die unbeschreibliche Mischung aus dem Wunsch nach Moderne und dem liebevollen Hang zur Tradition. Wobei die Emirate klar den Modernen Aspekt bedienen, während das Sultanat trotz seiner vielen fortschrittlichen Entwicklungen noch immer ein märchenhaft exotisches Reiseland ist, das mit seiner unerwartet vielfältigen Landschaft und den gastfreundlichen Omanis bezaubert! All dies finden wir heraus, indem wir zunächst mit unseren Motorrädern während der ersten beiden Tage ausgiebig den Nordosten der Arabischen Emirate Dubai und Ras Al Khaimah erfahren.

Im Gebiet des Hatta Damms lernen wir über das Zusammenspiel eines Wüstenstaats mit der Ressource Wasser. Das an die Küste rauschende Meer lässt die Schiffe der Portugiesen erahnen, die um das Jahr 1500 im Oman gelandet sind. Im Kontrast dazu geht es auf kurvigen Straßen hinauf in die bis über 3000 Meter hohen, atemberaubend bizarren Gebirge, die sich angrenzend an den Küstenstreifen auftürmen. In den gut befahrbaren ausgetrockneten Flusstälern geben die Berge versteckte, herrlich türkisfarbene Oasen mit teils üppiger Vegetation frei.

Reiseablauf

Tag 1: Ankunft in Dubai

Tag 2: Dubai - Al-Aqah

Tag 3: Al-Aqah - Sohar

Tag 4: Sohar - Muscat

Tag 5: Muscat

Tag 6: Muscat - Ras al Jinz

Alle anzeigen
Tourbuch downloaden

Preise

ab 8.780 $
pro Fahrer im Doppelzimmer (2024)
Preis für Beifahrer im Doppelzimmer
5.980 $
Einzelzimmerzuschlag
2.660 $

Termine

202420252026
Make it private!
Hier einen individuellen Gruppentermin anfragen.
Anfrage senden

Mediathek

Referenzen

Melange aus Moderne und Tradition

Die Vereinigten Arabischen Emirate und das Sultanat Oman liegen an der Strasse von Hormuz. Der magische Klang dieser Worte weckt in uns sofort Bilder von unermesslichem Luxus, kombiniert mit exotischen Märchen aus 1001 Nacht.

– Töff Magazin, Schweiz

Das Team von Edelweiss Bike Travel möchte sich ganz herzlich bei Alexander Seger für den großartigen Bericht im Motorrad-Magazin, Ausgabe April 2024 bedanken. Dieser Bericht wurde mit Erlaubnis von Alexander Seger veröffentlicht und ist nicht zur Vervielfältigung oder für den Vertrieb bestimmt.

– Alexander Seger, Motorrad-Magazin, Österreich

Das Team von Edelweiss Bike Travel möchte sich ganz herzlich bei Peter Thoeming für den großartigen Bericht im Riding On Magazin, Ausgabe Herbst 2024 bedanken. Dieser Bericht wurde mit Erlaubnis von Peter Thoeming veröffentlicht und ist nicht zur Vervielfältigung oder für den Vertrieb bestimmt.

– Peter "The Bear" Thoeming, Riding On, Australien

Abenteuer Dubai & Oman

Das Team von Edelweiss Bike Travel möchte sich ganz herzlich bei Alexander Seger für den großartigen Bericht in der Motorbeilage "Fahrstil" der Presse, Ausgabe März 2024 bedanken. Dieser Bericht wurde mit Erlaubnis von Alexander Seger veröffentlicht und ist nicht zur Vervielfältigung oder für den Vertrieb bestimmt.

– Alexander Seger, Die Presse, Österreich