Faszination Kuba
Kuba

Faszination Kuba

ab 5.290 $

Fakten

Start / Ende
La Habana (Havanna)
Nächster Flughafen
La Habana (Havanna)
Tourdauer
10 Urlaubstage, davon 8 Fahrtage
Übernachtungen
Gemütliche Hotels mit regionalem Flair.
Strecke
Gesamtlänge: 1617-1840 km
Tagesetappen: 137-369 km
Schwierigkeit
Fahrzeit / tag
Sightseeing
Weitere Infos
CLASSIC tours iconAbgelegene Gebiete iconHygiene / Gesundheitssystem iconBegleitfahrzeug iconGepäcktransport iconRundtour icon4 Sterne Hotel icon
MINDESTTEILNEHMERANZAHL
8

Highlights

Las TerrazasLas Terrazas
Bahía de Cochinos (Schweinebucht)Bahía de Cochinos (Schweinebucht)
Topes de Collantes (Nationalpark)Topes de Collantes (Nationalpark)
Valle de los IngeniosValle de los Ingenios
Che Guevara MausoleumChe Guevara Mausoleum
Cayo Santa Maria (Strände)Cayo Santa Maria (Strände)
La Habana (Havanna)La Habana (Havanna)
Cueva de los PecesCueva de los Peces
CienfuegosCienfuegos
Hanabanilla DamHanabanilla Dam

Diese Motorradtour durch Kuba zeigt dir seine schönsten Orte, Landschaften & Straßen!

Kuba ist die größte und sicher auch die geschichtsträchtigste Insel in der Karibik und nicht nur berühmt für seine kommunistische Regierung, sondern auch für seine faszinierenden alten Städte, seine herrlichen Strände und die zahlreichen Straßenkreuzer und Harleys aus den 50ern. Und, nicht zu vergessen, für die sprichwörtliche Gastfreundschaft der lebenslustigen Kubaner.

Diese Motorradtour zeigt dir die Geheimnisse Kubas! Von Havanna fahren wir zuerst nach Viñales, berühmt für seine Karstlandschaft voller Höhlen und für seine Tabakplantagen. Dort erfährst du alles über die berühmten kubanischen Zigarren – vielleicht willst du auch einmal eine probieren? Nach einem Bad in den wunderschönen Wasserfällen des Viñales-Naturparks drehen wir Richtung Osten und fahren bis Cienfuegos. Auf dem Weg besuchen wir die berühmte Schweinebucht, wo 1961 die Invasion Kubas scheiterte.

Unser nächster Halt, und zwar gleich für zwei Nächte, ist die Stadt Trinidad, die von vielen als die schönste aller karibischen Städte bezeichnet wird. Sie zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe, während die kurvigen Straßen in den Topes de Collantes zu den schönsten Straßen Kubas zählen. Hier gibt es üppige Regenwälder, tosende Wasserfälle und wunderschöne Ausblicke. In Varadero gibt es dagegen weiße Traumstrände und glasklares türkises Wasser, Karibik wie aus dem Bilderbuch. Hier kannst du dich noch einmal entspannen, bevor wir dann nach Havanna zurückfahren.

Christopher Baker

Reiseablauf

Tag 1: Ankunft in La Habana (Havana)

Tag 2: La Habana (Havana) - Viñales

Tag 3: Viñales - Las Terrazas

Tag 4: Las Terrazas - Cienfuegos

Tag 5: Cienfuegos - Trinidad

Tag 6: Trinidad

Alle anzeigen
Tourbuch downloaden

Preise

ab 5.290 $
pro Fahrer im Doppelzimmer (2024)
Preis für Beifahrer im Doppelzimmer
3.590 $
Einzelzimmerzuschlag
890 $

Termine

202420252026
Make it private!
Hier einen individuellen Gruppentermin anfragen.
Anfrage senden

Mediathek

Referenzen

Cuba libre - Wohin geht die Reise?

vielen Dank Reiner für die schöne Reportage!

– Reiner H. Nitschke | Tourenfahrer

Klassik Kuba

Die Kuba Tour muss eine der besten Edelweiss Touren überhaupt sein! Exzellente Routen, abwechslungsreiche Landschaft, Geschichte, Kultur, farbenfrohe Architektur und die "alten" Autos der 50iger Jahre sind der perfekte Mix für eine außergewöhnliche Reise. Wir sind sogar im Meer geschwommen. Das für uns größte Highlight war allerdings Havanna und die Fahrt entlang des Malecon. Wir haben auch die kolonialen Städte entlang der Route genossen und die vielen Andenken an Che Guevara angeschaut. Vor und nach der Tour haben wir jeweils ein paar Tage in Havanna verbracht um keine der Sehenswürdigkeiten missen zu müssen. Danke Manuel - unser Tour Guide - für eine unvergessliche Reise!

– Vivien & Paul Newrick, Großbritannien

Klassik Kuba

Kuba zu erleben war eine Erfahrung die wir nie vergessen werden! Schon bei der Landung in La Havana hatten wir das Gefühl, eine Zeitreise in die 50er Jahre gemacht zu haben in ein Land, wie es kaum ein schöneres gibt. Man merkt auch, dass Kuba sich allmählich von den Fesseln des Komminismus löst, und unsere Motorradtour war auch gleichzeitig eine Reise durch die Geschichte des Landes. Wir hatten die netteste Gruppe, die man sich wünschen kann, mit Teilnehmern aus aller Herren Länder und unser Tour Guide Jens war nicht nur ein Reiseleiter, sondern ein Freund, mit dem es Spaß machte zu touren. Wir Jungs aus Südafrika freuen uns, ihn und den Rest der Gruppe bald wiederzusehen.

– Tony Cimato, Rod Wooldridge & Dave Leyshon, Südafrika

Klassik Kuba

Es war unsere erste Motorradreise mit Edelweiss. Wir können gar nicht genug in Worten ausdrücken, wie unglaublich uns diese Reise mit den Guides Domenico Schiano, Christopher Baker und Anivar Falcon Hayes beeindruckt hat! Nicht nur, dass Kuba ein Land ist, welches in seiner Einzigartigkeit und Besonderheit unvergleichlich ist, es bietet sich perfekt als Motorradreiseland an, da wir uns auf den Straßen um gefühlte hundert Jahre zurückversetzt fühlten! Es herrscht kaum Autoverkehr, Pferde, Kutschen und Ochsen bzw. einfach leere Straßen dominieren den „Verkehr“! Für uns fand sich eine perfekte Kombination aus Motorradfahren und, ich will schon sagen, Bildungsreise! Christopher Baker, ein bekannter amerikanischer Journalist und Reisebuchautor, hat uns Tag für Tag Land und Leute und die Besonderheit der Politik und dieses einzigartigen Systems näher gebracht und erleben lassen. Durch seine jahrzehntelangen Erfahrungen und zahlreichen Kontakte, seien es Sportlegenden, Künstler oder ganz private Kontakte zu Menschen, haben wir dieses Land in einer Weise erlebt, wie noch keines zuvor! Domenico Schiano lässt einen vom ersten Moment an seiner Lebensbegeisterung Motorradreisen teilhaben und versteht es durch seine unglaublich sympathische Art eine Gruppenharmonie unter Bikern verschiedenster Herren Länder aufkommen zu lassen. Seine Erfahrung und seine täglich vermittelte Freude ergab eine ausgesprochen harmonische und jederzeit gut gelaunte Bikergruppe. So wenig Unstimmigkeiten bzw. Disharmonien haben wir in einer Gruppe noch nie erlebt! Anivar Hayes ist die gute Seele aus Kuba, der stets nach dem Rechten geschaut hat, indem er alles Technische völlig problemlos managte und meist still und leise erledigt hat, während wir Fahrer gerade bei irgendwelchen Erlebnisse verweilten. Seine Kontakte zur für ihn heimischen Bevölkerung machten Vieles leichter und direkt erlebbar. Alle 3 zusammen machten es möglich, dass wir nicht, wie ursprünglich erwartet, nur eine tolle Motorradreise in einem fernen fremden Land erleben, sondern dass hieraus gleich noch eine Bildungs- und Erlebnisreise wird, die in ihrer Kombination sicherlich etwas ganz Besonderes darstellt. Zu guter Letzt möchten wir natürlich auch dich, liebe Karin ganz besonders loben und Dir unseren Dank aussprechen. Du hast mit den Reisevorbereitungen, der super Organisation und den zahlreichen immer ausgesprochen freundlichen Telefonaten bzw. E-Mails alles im Vorfeld dazu beigetragen, dass diese Reise so stattfinden konnte, wie wir es jetzt erlebt haben.

– Oliver & Kathrin Gerber, Deutschland

People to People, Ride magazin

Thank you Thorsten Dentges for your contribution in Ride Magazin.

– Thorsten Dentges

Classic Cuba onTwo Wheels - Diaries of magazin

Thank you Jorge and Anabele for the great article at your Diaries of magazin!

– Jorge & Anabela Valente