Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung der Website erklären Sie Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies. Weitere Informationen sowie alle Details zur Nutzung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung wie folgt: hier
Diese Tour als PDF speichern
Diese Tour weiterempfehlenKontaktanfrage

Scouting Oman und Vereinigte Arabische Emirate SPT22037

Oman   |  Vereinigte Arabische Emirate

Die Vereinigten Arabischen Emirate und das Sultanat Oman an der Straße von Hormuz – hat der magische Klang dieser Worte erst einmal unsere Gedanken erreicht, entstehen in unserer Vorstellung automatisch Bilder von einer Melange aus Luxus und exotischen Märchen aus 1000 und einer Nacht. Was aber machen die Emirate und den Oman heute zu attraktiven Reiseländern? Kurzum – es ist die unbeschreibliche Mischung aus dem Wunsch nach Moderne und dem liebevollen Hang zur Tradition. Wobei die Emirate klar den Modernen Aspekt bedienen, während das Sultanat trotz seiner vielen fortschrittlichen Entwicklungen noch immer ein märchenhaft exotisches Reiseland ist, das mit seiner unerwartet vielfältigen Landschaft und den gastfreundlichen Omanis bezaubert!

All dies finden wir heraus, indem wir zunächst mit unseren Motorrädern während der ersten beiden Tage ausgiebig den Nordosten der Arabischen Emirate Dubai und Ras Al Khaimah erfahren. Im Gebiet des Hatta Damms lernen wir über das Zusammenspiel eines Wüstenstaats mit der Ressource Wasser. Der zweite Fahrtag führt uns dann in die östlichen Bergregionen der VAE. Anschließend geht es nach Musandam, dem Teil des Omans, der sich, getrennt durch die Vereinigten Arabischen Emirate, ganz im Nord-Osten der arabischen Halbinsel anschließt. Das an die Küste rauschende Meer lässt die Schiffe der Portugiesen erahnen, die um das Jahr 1500 im Oman gelandet sind. Ebenso die mächtigen Invasoren, die damals unweit der Küste ihre prachtvollen, bis heute erhaltenen Festungen gebaut haben. Heute findet sich daneben märchenhafter arabischer Luxus in den Hotels entlang der Küste.

Im Kontrast dazu geht es auf kurvigen Straßen hinauf in die bis über 3000 Meter hohen, atemberaubend bizarren Gebirge, die sich angrenzend an den Küstenstreifen auftürmen. In den gut befahrbaren ausgetrockneten Flusstälern geben die Berge versteckte, herrlich türkisfarbene Oasen mit teils üppiger Vegetation frei. Kamen hier nicht neulich Ali Baba und die 40 Räuber vorbei?

Wie kaum ein anderes Land verstehen es die Menschen im Sultanat Oman, die Brücke zwischen Tradition und Moderne zu schlagen. Die ruhige, entspannte Hauptstadt Muscat empfängt ganz ohne Glamour und gigantische Shoppingmalls, nimmt einen aber doch in ihrem nach Weihrauch, Datteln und Gewürzen duftenden Souk mit überquellendem Angebot gefangen.
Westliche Mode trifft auf omanische Eleganz: überall begegnet man den sehr gastfreundlichen Omanis in ihrer traditionellen aber doch eleganten, perfekt gestärkten Dischdascha mit der Kofia auf dem Kopf. Zudem wartet in Muscat eine der modernsten und prachtvollsten Moscheen der Welt auf unseren Besuch.

Auf gut ausgebauten Straßen fahren wir tiefer in den Süden des Sultanats und treffen in dem malerischen Hafenstädtchen Sur auf eine selten gewordene Besonderheit. Hier befinden sich die letzten Werften Omans, in der heute noch die Dhow, das traditionelle Holzboot des Omans, gebaut wird. Sindbad der Seefahrer lässt grüßen!

Im Anschluss wartet die Wüste auf uns. Per Allradfahrzeug erkunden wir die Wahiba Sands, Eine Wüstenregion, die mit ihren sandigen Hügeln die unendlichen Weiten des Landes begrenzt. Hier bekommt man einen Eindruck davon, wie betörend schön das „Nichts“ sein kann. Blitzte da nicht gerade Aladins Wunderlampe im Sand?

Wir besteigen wieder unsere Motorräder und fahren weiter ins Al Akhdar Gebirge und nach Nizwa. Nichts könnte besser die eng verwobene Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart verdeutlichen, als das quirlige Schauspiel der feilschenden Händler des berühmten Tiermarktes von Nizwa.

Von Omans höchstem Berg „Jabal al Shams“ - dem Berg der Sonne - machen wir uns schließlich auf den Weg zurück in die Vereinigten Arabischen Emirate und beenden unsere magisch-märchenhafte Reise durch das Sultanat Oman. Aber was wäre schon unsere Reise wert ohne den Besuch einer der glamourösen Großstädte, die wie riesige, aus dem Sand hochgezogene Oasen wirken? An unserem letzten Fahrtag nutzen wir die Gelegenheit für einen abschließenden Kurzbesuch der Stadt Abu Dhabi.


Start/Ende: Dubai
Nächster Flughafen: Flughafen Dubai (DXB)
Tourdauer: 13 Tage, davon 11 Fahrtage
Übernachtung: in sehr guten Hotels und einem Wüstencamp
Rasttag: Nizwa
Highlights: Dubai, Muscat, Wüstencamp, Musandam, Jebel Shams, Jebel Jais, Golf von Oman, Schildkröten - Beobachtung, Berge und Wadis in Oman und in den Vereinigten Arabischen Emiraten
Mindest­teilnehmer­zahl: 8
Unter Punkt 4.2. a) in unseren AGBs findet man Informationen zu Stornofristen seitens Edelweiss Bike Travel bei Nichterreichung der Mindestteilnehmeranzahl - Reisebedingungen

Preise ab $ 5.880,-

pro Person

Inkludierte Leistungen

Motorradkategorie 0

13 Tourtage
11 Fahrtage

TAG 1: Ankunft in Dubai
TAG 2: Dubai - Khasab
TAG 3: Khasab - Al-Aqah
TAG 4: Al-Aqah - Sohar
TAG 5: Sohar - Muscat
TAG 6: Muscat - Ras al Jinz
TAG 7: Ras al Jinz - Desert Nights Camp Al Wasil
TAG 8: Desert Nights Camp Al Wasil - Nizwa
TAG 9: Nizwa
TAG 10: Nizwa - Al-Hamra
TAG 11: Al-Hamra - Al-Ain
TAG 12: Al-Ain - Dubai
TAG 13: Abreise von Dubai

Preise ab $ 5.880,-

pro Person

Inkludierte Leistungen

Motorradkategorie 0

Tourpreise & Motorräder 2022

Inkludierte Leistungen

Preis für Fahrer im Doppelzimmer
Eigenes Bike
$ 5.880,-
BMW F 850 GS
Honda CRF 1100 L Africa Twin
$ 7.680,-
BMW R 1200 GS
BMW R 1250 GS
$ 8.210,-
Preis für Beifahrer im Doppelzimmer$ 5.160,-
Einzelzimmerzuschlag$ 1.860,-
OPTIONAL:
Verlängerung Dubai Expo inkl. 2 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen, 1-Tageseintritt für die Expo und Transfer vom Hotel zur Expo und zurück
$ 700,-
Einzelzimmerzuschlag $ 370,-

Tourfinder

Tourenkalender

Karte

Tourtermine

13.03. - 25.03.2022

MAKE IT PRIVATE!

Hier einen individuellen Gruppentermin anfragen.
 

SCHWIERIGKEIT

 
 
 
 
 

FAHRZEIT/TAG

 
 
 
 
 

SIGHTSEEING

 
 
 
 
 
Gepäcktransport
Rundtour
4-5 Sterne Hotel
Abgelegene Gebiete
Hygiene / Gesundheitssystem
Off-Road 1
Back-Up Van
ADVENTURE-Touren

Newsletter

Jetzt anmelden und unser E-Paper mit 10 der schönsten Motorradstraßen der Welt erhalten.

Edelweiss Bike Travel